ZDF-Beitrag – Ist privat gar nicht so premium?

Dokumentation auf ZDF offenbart gravierende Risiken für Privatversicherte

Unter dem Thema “Ist privat gar nicht so premium?” veröffentlichte das ZDF am 10.06.2012 eine Dokumentation zur privaten Krankenversicherung. Berichtet wurde über Menschen, die aufgrund von Arbeitslosigkeit und enormer Beitragssteigerungen nicht mehr imstande waren, Ihre Beiträge für die private Krankenversicherung zu zahlen und in der Folge den Versicherungsschutz verloren.

Hohe Kosten bei Arbeitslosigkeit

Der Fall des Werbegrafikers Udo Etscheid sorgte im Team der corrigo AG für Unverständnis. Er habe seinen Arbeitsplatz verloren und konnte aufgrund der Einnahmesituation als Freiberufler seine Beiträge für die private Krankenversicherung nicht mehr zahlen. Die Prämie war in seinem Falle auf rund 900 € monatlich angestiegen. In der Folge kündigte ihm seine Versicherung, wodurch er notwendigemedizinische Versorgung aus Kostengründen nicht mehr in Anspruch genommen habe.

Tarifoptimierung hätte diesen Fall verhindern können

Ein Fall der sicher hätte vermieden werden können. Natürlich sind uns die genauen Gegebenheiten nicht bekannt. Doch gerade im Wege der Tarifumstellung nach § 204 VVG wäre es möglich gewesen, die Beiträge drastisch zu senken. Da Versicherungsgesellschaften nach unseren Erfahrungen fast nie helfen, wäre die Unterstützung durch einen professionellen Dienstleister wie beispielsweise der corrigo AG ein guter Weg gewesen, dieses Risiko zu verhindern. Gerade der professionelle Tarifwechselermöglicht Einsparungen von mehreren Tausend Euro pro Jahr ohne Leistungseinbußen.

Letzte Rettung: Basistarif

Wenn es den Verlust einer Versicherung zu verhindern gilt, ist die Reduktion von Leistungen ebenfalls eine bessere Option. Wenn der Beitrag auch dann noch nicht zahlbar gewesen wäre, so greift die letzte Alternative: der Basistarif. Näheres zum Basistarif erfahren Sie in unserem Glossar.

Dies ist ein tragisches Beispiel dafür, dass eine professionelle Tarifberatung durch unabhängige Dienstleister unerlässlich ist, um Schicksale, wie die des Herrn Etscheid zu vermeiden. Denn wer kann schon mit Sicherheit sagen, dass das Fehlen einer Krankenversicherung im schlimmste Falle nicht zu einem total Ruin geführt hätte. Was wäre bei einer schweren Erkrankung die Folgen gewesen?




Kostenlos Tarif prüfen