Versicherungsmakler - Definition und Aufgabenbereich

Versicherungsmakler sind ungebundene Versicherungsvermittler, die die Versicherungsprodukte von verschiedenen Gesellschaften anbieten können. Die Beratung kann dadurch objektiver erfolgen, weil der Versicherungsmakler zwischen den Tarifen von verschiedenen Gesellschaften auswählen kann. Schwierige Risiken können so in der Regel besser eingedeckt werden. Anders als der Versicherungsvertreter, der nur für eine Gesellschaft tätig ist, vertritt ein Versicherungsmakler immer die Interessen des Versicherungsnehmers und nicht die Interessen der Versicherungsgesellschaft.

Unterscheidung zwischen Versicherungsmaklern und Mehrfachagenten

Neben den Versicherungsmaklern gibt es auf dem deutschen Markt auch Mehrfachagenten. Diese sind aber von „echten“ Versicherungsmaklern zu unterscheiden. Mehrfachagenten arbeiten als Versicherungsvertreter für verschiedene Versicherungsgesellschaften, vertreten dann aber immer die Interessen der Versicherungsgesellschaft und nicht die des Kunden.

Die Vergütung des Versicherungsmaklers

Der Versicherungsmakler berät seine Kunden grundsätzlich kostenlos. Wenn ein Kunde einen Vertrag über den Versicherungsmakler abschließt, erhält dieser eine Courtage von der Versicherungsgesellschaft. Im Vergleich zu Ausschließlichkeitsvertretern sind die Zahlungen der Versicherer meistens höher. Gerade im Bereich der Krankenversicherung erhalten Versicherungsmakler zum Teil Provisionen von bis zu 10 Monatsbeiträgen. Dadurch besteht theoretisch die Gefahr, dass der Versicherungsmakler den Kunden nicht bedarfsorientiert berät, sondern vor allem nach der Provisionshöhe auswählt. Seriöse Versicherungsmakler beraten Kunden aber immer rein objektiv und wählen den besten Tarif für den tatsächlichen Bedarf des Kunden aus.

Versicherungsmakler dürfen grundsätzlich kein Honorar vom Versicherungsnehmer verlangen, da sie bereits eine Zahlung vom Versicherungsunternehmen erhalten. Die Honorarberatung ist zertifizierten Honorarberatern vorbehalten, die dann keine Vergütung von den Versicherungsgesellschaften erhalten dürfen.




Kostenlos Tarif prüfen